Pressemitteilung zum neuen Berliner Bäder Chef

Verband der Berliner Bäderbesucher e.V.

 

Am 30.07.2019 hat die Senatsverwaltung für Inneres und Sport den neuen (oder designierten) Vorstandsvorsitzenden der Berliner Bäderbetriebe vorgestellt-

 

Herr Dr. Johannes Kleinsorg hat die Herausforderung angenommen den Größten Bäderbetrieb Europas in die Zukunft zu führen.

Seinen Fokus möchte er unter anderem auf die „Verfügbarkeit“ legen.

Der Verband der Berliner Bäderbesucher e.V.

(VdBBB) begrüßt die Absicht des neuen Bäderchefs das Serviceangebot an die Bedürfnisse der Bäderbesucherinnen und Bäderbesucher anzupassen.

 

Das Ergebnis der Sportstudie des Senats ist schließlich eindeutig: 86,6 Prozent der Berlinerinnen und Berliner organisieren ihren Schwimmsport individuell.

Entsprechend muss die Wasserflächenverteilung zeitnah angepasst und die Öffnungszeiten in allen Bädern erweitert werden.

Wir freuen uns, dass Herr Dr.  Kleinsorg damit die wichtigste Voraussetzung für ein Serviceangebot der Berliner Bäderbetriebe an alle Berlinerinnen und Berliner erkannt hat.

 

Bianca Tchinda, Vorsitzende: „Als Verband der Berliner Bäderbesucher und Besucherinnen, die nicht in einem Verein schwimmen, freuen wir uns auf konstruktiven Austausch mit dem neuen Bäderchef“

Download
Neuer Berliner Bäder Chef
Pressemitteilung VdBBB e.V. zum neuen Vo
Adobe Acrobat Dokument 47.5 KB